HiFi Experten gesucht (BMW-E24-Forum)

Emrah ⌂, Heidenheim, Thursday, 06.06.2024, 20:31 (vor 17 Tagen) @ Emrah

Grüße euch,

kurzes Update:

Die SA-Belegung 13/14 wurde für den 12V-Anschluss verwendet (4mm²). Die Masse wurde an die Karosserie angeschlossen (4mm²). Das REM-Kabel wurde an die Antenne gekoppelt, sodass der Verstärker Strom erhält. Das DIN-Kabel passt mechanisch, und die Pin-Belegung 1 und 4 wurde an den Verstärker Cinch Input CH1 und CH2 angeschlossen. Ich habe insgesamt sechs Lautsprecher (vorne, Mitte, hinten). VL+ML wurden mit einer 3er Wago-Klemme mit dem Verstärker Output CH1 verbunden. Dasselbe wurde mit VR+MR gemacht (CH2). HL und HR wurden dann mit einer Wago-Durchgangsklemme verbunden (CH3 und CH4)

Folgendes Problem:

Als das REM-Kabel noch nicht an die Antenne angeschlossen war, wollte das Radio von mir einen Code. Ich habe zwar die Codekarte, weiß aber nicht, wie ich den Code eingeben soll. Der Verstärker hatte keinen Strom.

Nachdem das REM-Kabel angeschlossen wurde, schaltete sich der Verstärker ein und das Radio zeigte irgendwas auf dem Display an. Aus den Lautsprechern kam im ersten Durchgang kaum bis gar kein Ton, und jetzt kommt gar kein Ton mehr. Wenn ich das Radio ausschalte, gibt es immer einen kleinen Knall.

Kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht habe?

VG
Emrah

[image]
[image]
[image]
[image]

--
BMW E24 635
0005 425 020
EZ 07.03.1983

ABE 9892/1 Nachtrag I-II v. 20.11.1981


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion