Sicherungskasten (BMW-E24-Forum)

Hai Oli, Wednesday, 01.05.2024, 17:09 (vor 26 Tagen)

Moin zusammen,

bei mir funktioniert das Gebläse nicht. Also ausgebaut und keine auffälligkeiten entdeckt.
Sicherungen sind alle ok.
Und dann durch genaues hinschauen:
[image]

Supi, also Sicherungskasten abgebaut.
[image]

Aber wie bekomme ich die Platine ab?

Und dann ist da noch das einzelne Kabel, wo gehört das hin?[image]

Wie bekomme ich diesen doofen Stecker für die Sicherung wieder drauf, ohne das ich die halbe
oder ganze Platine über den Jordan jage.

Bin für jede Hilfe und Tipps dankbar.

gruß
Oliver

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

Holger Lübben, Wednesday, 01.05.2024, 19:19 (vor 26 Tagen) @ Hai Oli

Hi!

Die Platine bitte nicht demontieren.

Im zweiten Bild kannst du erkennen das bei jeweils einem Pin der Sicherungen das Kabel durch Öffnungen in der Platine direkt zur Sicherung geführt wird. Die Sicherungen sind also entsprechend der Ausstattung entweder belegt oder halt nicht.

Du musst jetzt anhand der Schaltpläne klären ob die freie Sicherung tatsächlich zum Lüfter gehört. Und wenn ja ob das lose Kabel ebenfalls dazu gehört. Wenn ja, dann steckst du es einfach wieder zusammen - ggfs musst du dazu die Laschen am Stecker wieder gerade biegen.

Aber wie gesagt: Bitte genau prüfen und nicht einfach zusammen stecken. Wenn du am Sicherungskasten was falsch verdrahtest, dann wirds schnell teuer ;-)

Gruß Holger

Sicherungskasten

Hai Oli, Friday, 03.05.2024, 11:19 (vor 24 Tagen) @ Holger Lübben

Aber wie gesagt: Bitte genau prüfen und nicht einfach zusammen stecken. Wenn du am Sicherungskasten was falsch verdrahtest, dann wirds schnell teuer ;-)


Alles klar, Danke DIr.
Oliver

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

Hai Oli, Saturday, 04.05.2024, 15:18 (vor 23 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo Holger,

es ist zum verzweifeln, ich finde dieses eine lose Kabel nicht. Verrückt oder.
Kannst Du mir die Kabelfarben für die Sicherung der Heizungsregelung sagen?
Wäre super, Danke.

Gruß
Oliver

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

Holger Lübben, Sunday, 05.05.2024, 09:04 (vor 22 Tagen) @ Hai Oli

Hi!

FÜr den 185PS Motor sollten es in 1987 diese Sicherungen und Kabelfarben sein:

Sicherung 19: grün/schwarz - Heizungsregelung/Wasserventil
Sicherung 20: grün/braun - Gebläsesteuerung Lüftung/Heizung

Gruß Holger

Sicherungskasten

Hai Oli, Sunday, 05.05.2024, 11:46 (vor 22 Tagen) @ Holger Lübben

Moin,
ja hab ich. Mir fehlt nur das doofe Gegenstück. Das eine lose Kabel (br/bl)konnte ich einem Relais zuordnen.
Ich habe sonst keine losen Kabel in dem Gewirr. aaargh.
Für eine Sicherung muß es doch zwei Kabel geben, oder hat sich das geändert:-D
Was tätet Ihr als nächstes machen?
Ich weiß nicht weiter, das fehlende Kabel kann sich doch nicht in Luft aufgelößt haben.

Gruß

Oliver

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Avatar

Sicherungskasten

Tom, Schrobenhausen, Sunday, 05.05.2024, 13:03 (vor 22 Tagen) @ Hai Oli

Servus,
aus der Sicheringsleiste gehen die Kontakte nicht so raus!! Zum einen sind sie durchgehend durch einen Kamm gesichert, zum anderen durch Rastnasen an den Kontakten!

Wenn jetzt da kein Kontakt drin ist, wird auch keiner dringewesen sein! Die Plusführende Stromschiene ist die innere bei den beiden Sicherungsreihen, die äusseren die Verbraucher.

Da die meisten den Kamm abbrechen beim entfernen und deiner aber jungfräulich aussieht wird da auch nix gewesen sein. Also Schaltplan raussuchen und schauen ob bei Dir der entsprechende Steckplatz überhaupt belegt ist und welcher Verbraucher dranhängen sollte-/ könnte.

--
Gruß
Tom

Sicherungskasten

Hai Oli, Sunday, 05.05.2024, 17:20 (vor 22 Tagen) @ Hai Oli

Moin,
neues aus dem Sicherungskasten.
Sicherung 17 wo keine Sicherung drinsteckt und für Spiegelverstellung usw zuständig ist.
Funktioniert einwandfrei, läuft also über eine andere Sicherung. Welche?, hab ich noch nicht geprüft. Heizung hat gerade Vorrang.

Sicherung 16.
Tja. Da kommt gar kein Strom an der Sicherung an.
Von wo kommt das Kabel jetzt her?
Ich werd noch narrisch. Strom mein absolutes Lieblingsthema von hinten.

Sind noch Tipps übrig?

Gruß
Oliver

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

uli, Bad Oeynhausen, Sunday, 05.05.2024, 17:25 (vor 22 Tagen) @ Hai Oli

Da kommt auch keine Spannung an wenn die Zündung eingeschaltet ist?

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Sicherungskasten

Hai Oli, Sunday, 05.05.2024, 17:26 (vor 22 Tagen) @ uli

Da kommt auch keine Spannung an wenn die Zündung eingeschaltet ist?

Ja leider.

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

uli, Bad Oeynhausen, Sunday, 05.05.2024, 17:29 (vor 22 Tagen) @ Hai Oli

Den Draht den du "übrig" hast ist doch ein brauner mit nem weißen Streifen? Das müßte eher was mit Minus sein und kommt nicht an die Sicherungen. Ich wüßte zumindest kein Bauteil wo der Minus abgesichert ist.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Sicherungskasten

Hai Oli, Sunday, 05.05.2024, 17:41 (vor 22 Tagen) @ uli

Der kam nicht an die Sicherungen sondern an das längliche Relai (K10)

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

uli, Bad Oeynhausen, Sunday, 05.05.2024, 17:52 (vor 22 Tagen) @ Hai Oli

Ah, ok. Hatte ich dann wohl überlesen.
Geht denn an Sicherung 16 ein Draht ab oder ist da nichts angeschlossen?
Eventuell hat da mal jemand was "repariert" wenn auf 17 nicht das richtige abgesichert ist. Kontrollier mal den Rest der Sicherungen.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Sicherungskasten

Hai Oli, Sunday, 05.05.2024, 18:55 (vor 22 Tagen) @ uli

Ah, ok. Hatte ich dann wohl überlesen.
Geht denn an Sicherung 16 ein Draht ab oder ist da nichts angeschlossen?

Also Sich. 16 soll an das das Relais K5 gehen. Es geht auch ein 2,5 grün /braun hinnein in den Sich.Kasten.
Das unten links.
[image]

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Avatar

Sicherungskasten

Tom, Schrobenhausen, Sunday, 05.05.2024, 20:46 (vor 21 Tagen) @ Hai Oli

Schaut so aus als wenn da ne Menge Oxid unter der Platine ist

--
Gruß
Tom

Sicherungskasten

Hai Oli, Sunday, 05.05.2024, 20:53 (vor 21 Tagen) @ Tom

Schaut so aus als wenn da ne Menge Oxid unter der Platine ist

und was macht man dagegen?

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

uli, Bad Oeynhausen, Monday, 06.05.2024, 10:23 (vor 21 Tagen) @ Hai Oli

Reinigen mit nem Pinsel und handelsüblichem Spiritus. Dann hinterher mit WD40 oder ähnlihem einsprühen.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Avatar

Sicherungskasten

Tom, Schrobenhausen, Monday, 06.05.2024, 11:12 (vor 21 Tagen) @ uli

Dann sag mal wie man die Platine aus dem Sicherungskasten rausbekommt :-P . Ich habe es zumindest zerstörungsfrei nicht geschafft. Ich hab mir vor 4 Jahren einen neuen Sicherungskasten eingebaut, und alle Kontakte die da ankamen neu gecrimpt. Die waren ab Werk schon lausig gecrimpt die Dinger
:-P

[image]

--
Gruß
Tom

Sicherungskasten

peterm635csi, Essen, Monday, 06.05.2024, 11:55 (vor 21 Tagen) @ Tom

:-D
OHA,das ist ja mal ein Durcheinander.:-P

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

640i,BJ.2013,Alpinweiß 300

Sicherungskasten

uli, Bad Oeynhausen, Monday, 06.05.2024, 13:45 (vor 21 Tagen) @ peterm635csi

Schlecht wenn man den nicht zerlegen kann. Kann mir das zwar nicht so richtig vorstellen aber wenn du es sagst wird es wohl so sein. Der ist ja nicht so fertig vom Himmel gefallen. ;-) ;-) Dann muß wohl nen neuer her.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Sicherungskasten

Hai Oli, Monday, 06.05.2024, 14:08 (vor 21 Tagen) @ uli

Schlecht wenn man den nicht zerlegen kann. Kann mir das zwar nicht so richtig vorstellen aber wenn du es sagst wird es wohl so sein. Der ist ja nicht so fertig vom Himmel gefallen. ;-) ;-) Dann muß wohl nen neuer her.

Ihr macht mich schwach:-D

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

uli, Bad Oeynhausen, Monday, 06.05.2024, 14:52 (vor 21 Tagen) @ Hai Oli

Für diese Antwort bekomme ich wahrscheinlich wieder einen drauf aber egal.
Wenn du mit WD40 diesen Kasten ordentlich einsprühst, auch versuchen an die Unterseite zu kommen und den Kram einwirken läßt könntest du Glück haben das du wieder Kontakt/Spannung auf Sicherung 16 hast. Ist halt 50/50. Würde ich auf jeden Fall probieren bevor ich ein heiden Geld für nen neuen Kasten ausgäbe. Ich weiß das das nicht so unbedingt die sauberste Reparaturmethode ist aber versuchen würde ich es. Gibt es den Sicherungskasten denn überhaupt noch neu?

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Avatar

WD40?

Andreas Schneider, 07366 Rosenthal, Monday, 06.05.2024, 18:11 (vor 21 Tagen) @ uli

Hi,
ich bin mir nicht sicher was Du hier mit WD40 willst.

Das klassische WD40 ist ein schwacher, fettlösender, entfettender Reiniger und damit weit weg vom Thema Kontaktspray.

Auch wenn die Firma WD40 inzwischen tatsächlich auch Sprays anbietet die schmieren und Rost lösen können, ein Kontaktspray ist aktuell aber wohl nicht dabei.


Gruß
Andi

--
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen von Kombiinstrumenten - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

WD40?

Thomas Meyer, Monday, 06.05.2024, 18:44 (vor 21 Tagen) @ Andreas Schneider

Moin,
von WD40 als Kontaktspray halte ich auch nicht viel. Da eignets sich Teslanol T6 o.Ä. doch bedeutend besser.

WD40?

uli, Bad Oeynhausen, Tuesday, 07.05.2024, 11:29 (vor 20 Tagen) @ Thomas Meyer

Ich habe mit dem WD40 bis jetzt immer gute Erfahrungen gemacht. Ich brauche das ständig gegen irgendwelche Korrosionen und nicht zum Fett lösen.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Sicherungskasten

Holger Lübben, Monday, 06.05.2024, 15:05 (vor 21 Tagen) @ Hai Oli

Hi!

Ich glaube du solltest mal einen gedanklichen Reset machen und neu anfangen... ;-)

Die Belegung des Sicherungskastens hat sich zwischen 1985 und 1988 mehrfach verändert. Leider so oft, das einige Bedienungsanleitungen und auch die Reparaturanleitungen / Schaltpläne diesbezüglich Fehler enthalten. Ignoriere bei deinem Wagen also schon mal die Angaben in der Betriebsanleitung...

Dein Wagen ist zwar Ende 1987 zugelassen worden, hat aber noch den 185PS Motor - damit ist es aus Sicht der Schaltpläne noch ein '86er Modell.

Mit "Gebläse funktioniert nicht" meinst du das Lüftergebläse im Wasserkasten, richtig? Und vermutlich hat dein Wagen keine Klimaanlage?

Falls du dich nach den englischsprachigen Schaltplänen orientierst:
Du musst dich im Groben nach den Plänen von 1986 richten. Allerdings sind die Übersichten auf den Seiten 12 und 13 falsch. Nimm nur für diese Übersichten die Seiten aus dem '87er Manual - das passt besser...

Bei deinem Wagen ist Sicherng 17 nicht belegt, das ist korrekt.

Die Beschaltung der Gebläsesteuerung kannst du auf Seite 109 sehen. zuständig sollten die Sicherungen 19 und 20 sein. Ich würde hier aber das Pferd rückwärts aufzäumen: Kommt überhaupt Strom (also 12V und Masse) beim Steuergerät an?


Gruß Holger

Sicherungskasten

Hai Oli, Monday, 06.05.2024, 15:43 (vor 21 Tagen) @ Holger Lübben

Hi!

Ich glaube du solltest mal einen gedanklichen Reset machen und neu anfangen... ;-)

Die Belegung des Sicherungskastens hat sich zwischen 1985 und 1988 mehrfach verändert. Leider so oft, das einige Bedienungsanleitungen und auch die Reparaturanleitungen / Schaltpläne diesbezüglich Fehler enthalten. Ignoriere bei deinem Wagen also schon mal die Angaben in der Betriebsanleitung...

Oh man. Also gut, wird ignoriert.


Dein Wagen ist zwar Ende 1987 zugelassen worden, hat aber noch den 185PS Motor - damit ist es aus Sicht der Schaltpläne noch ein '86er Modell.

Mit "Gebläse funktioniert nicht" meinst du das Lüftergebläse im Wasserkasten, richtig? Und vermutlich hat dein Wagen keine Klimaanlage?

O doch.


Falls du dich nach den englischsprachigen Schaltplänen orientierst:
Du musst dich im Groben nach den Plänen von 1986 richten. Allerdings sind die Übersichten auf den Seiten 12 und 13 falsch. Nimm nur für diese Übersichten die Seiten aus dem '87er Manual - das passt besser...

Bei deinem Wagen ist Sicherng 17 nicht belegt, das ist korrekt.

Die Beschaltung der Gebläsesteuerung kannst du auf Seite 109 sehen. zuständig sollten die Sicherungen 19 und 20 sein. Ich würde hier aber das Pferd rückwärts aufzäumen: Kommt überhaupt Strom (also 12V und Masse) beim Steuergerät an?

Der Heizungsschalter ist abgebaut, aber an PIN 2 und 3 kommt bei eingeschalteter Zündung kein Strom an.
[image][image]
Laut WHB sollen diese zwei dann Strom führen

Gruß Holger

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

peterm635csi, Essen, Monday, 06.05.2024, 16:16 (vor 21 Tagen) @ Hai Oli

:-D
Nein, Pin 3 ist Masse!
Aber ,mit einem Voltmeter zwischen Pin3 und Pin 2 sollte bei
eingeschalteter Zündung 12 V messbar sein.

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

640i,BJ.2013,Alpinweiß 300

Sicherungskasten

peterm635csi, Essen, Monday, 06.05.2024, 16:34 (vor 21 Tagen) @ peterm635csi

Nachtrag:
:-D
Nein, Pin 3 ist Masse!
Aber ,mit einem Voltmeter zwischen Pin3 und Pin 2 sollte bei
eingeschalteter Zündung 12 V messbar sein.
Ich vermute einmal ,das Du an ganz verkehrter Stelle den Fehler suchst.
Da Du wahrscheinlich das Heizungspaneel schon ausgebaut hast, untersuche doch einmal den Drehregler des Gebläse Motor.
Es gibt da eine Anleitung, die PeterE24,der Schwede eingestellt hat.

https://www.bmw-e24-forum.de/media/rep/klima_heizung/regler/teil2.html

Diese Bauteile fangen so langsam auf Grund ihres alters sich zu verabschieden.
Wenn dieses Bauteil, besonders der Drehwiderstand in dem Teil ,durchgebrannt ist,
dann suchst Du Dir einen Wolf.
Leider ist dieser Drehregler nicht für Geld und gute Worte zu bekommen.
Ich habe schon versucht mit der Nummer auf dem Poti im inneren Ersatz zu finden.
Dieses Cent-Teil ist selbst bei dem Hersteller nicht mehr zu bekommen.
Einen gebrauchten aus dem WWW ,auch nicht so einfach. Und wenn einer angeboten wird,
min. ein 3stelliger € Betrag mit einer 2 oder 3 am Anfang.:-(


Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

640i,BJ.2013,Alpinweiß 300

Sicherungskasten

Hai Oli, Monday, 06.05.2024, 17:00 (vor 21 Tagen) @ peterm635csi

Ja das habe ich gefunden und daraufhin das Teil ausgebaut. Ist ja super beschrieben.
Mein ausgebautes Teil sieht halt jetzt anders aus.
Siehe Fotos. Ich habe mal einen Radioelektroniker drüberschauen lassen.
Er kann nichts aussergewöhnlisches finden.
[image]
[image]

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

peterm635csi, Essen, Monday, 06.05.2024, 17:42 (vor 21 Tagen) @ Hai Oli

:-)
Das sieht aber Mal ganz anders aus.
Kannst Du einmal ein Bild von dem zusammen gebauten Schalter
einstellen?
Danke!

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

640i,BJ.2013,Alpinweiß 300

Sicherungskasten

Hai Oli, Monday, 06.05.2024, 18:26 (vor 21 Tagen) @ peterm635csi

:-)
Das sieht aber Mal ganz anders aus.
Kannst Du einmal ein Bild von dem zusammen gebauten Schalter
einstellen?
Danke!

Peter

[image][image]

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

Holger Lübben, Monday, 06.05.2024, 19:48 (vor 21 Tagen) @ Hai Oli

Hi!

Nur das du da nix durcheinander kriegst:

Das ist das Steuergerät für die Temperaturregelung der Heizung.
Also das hinter dem linken Drehregler.

Der Gebläsemotor/Lüfter wird ausschliesslich über das Steuergerät hinter dem rechten Drehregler gesteuert.

Abgesehen davon hast du natürlich recht das an dem Steuergerät an Pin 2 bei eingeschalteter Zündung 12V zu messen sein sollten. Und Pin 3 muss durchgang zu Masse haben.

Wenn nicht:
Es sollte an Pin 2 ein grün/schwarzer Draht ankommen. Dieser sollte an Sicherung 19 wieder ankommen. (Also Farbe/ggfs Durchgang prüfen). An Sicherung 19 kannst du dann als nächstes prüfen ob dort 12V vorhanden sind (ebenfalls nur bei eingeschalteter Zündung).

Wenn an der Sicherung auf beiden Seiten die 12V nicht vorhanden sind, dann gehts weiter beim Relais K7. Aber erst mal messen ;-)

Gruß Holger

Sicherungskasten

Hai Oli, Monday, 06.05.2024, 21:16 (vor 20 Tagen) @ Holger Lübben

OK, mach ich.
Der Gebläsemotor/ Lüfter wäre meine nexte Baustelle. Der tut´s nämlich auch nicht.
Aber Danke an alle die mithelfen. Super. ;-)

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

Hai Oli, Tuesday, 07.05.2024, 15:54 (vor 20 Tagen) @ Holger Lübben


Abgesehen davon hast du natürlich recht das an dem Steuergerät an Pin 2 bei eingeschalteter Zündung 12V zu messen sein sollten. Und Pin 3 muss durchgang zu Masse haben.

Leitung verlängert und geprüft ob diese Durchgang hat. Klappt.
Verlängerung an Pin 2 und Pluspol Batterie, nix
Dasselbe mit Masse, nix.


Wenn nicht:
Es sollte an Pin 2 ein grün/schwarzer Draht ankommen. Dieser sollte an Sicherung 19 wieder ankommen. (Also Farbe/ggfs Durchgang prüfen). An Sicherung 19 kannst du dann als nächstes prüfen ob dort 12V vorhanden sind (ebenfalls nur bei eingeschalteter Zündung).

Sicherung 19 ist meine 16er? Ich komm da noch durcheinander. 12 Volt an 16/19 Sicherung vorhanden.

Wenn an der Sicherung auf beiden Seiten die 12V nicht vorhanden sind, dann gehts weiter beim Relais K7. Aber erst mal messen ;-)


Relais K7 aufgemacht, sieht neuwertig aus, hab es aber selber nie gewechselt und ich hab den
Wagen seit 2002.

Oliver

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

Holger Lübben, Tuesday, 07.05.2024, 16:25 (vor 20 Tagen) @ Hai Oli

Hi!

Ok, dann formuliere ich meine Fragen etwas um:

An Pin 2 vom Steuergerät sollte ein grün/schwarzer Draht ankommen. Tut er das?

Laut Schaltplänen wird die Heizung bzw das Gebläse bei deinem Wagen über die Sicherungen 19 und 20 versorgt. Um sicher zu gehen das dem so ist:

An der Sicherung 19 sollte ebenfalls ein grün/schwarzer Draht ankommen. Da du den Sicherungskasten ja auseinander hast kannst du das schnell prüfen - Tut er das?

Wenn eines von beiden nein ist, dann bitte hier abbrechen und die beiden Kabelfarben nennen.

Ansonsten:

An Pin 2 vom Steckverbinder Steuergerät sollte bei eingeschalteter Zündung +12V ankommen. Also mit einem Spannungsprüfer zwischen Masse (z.B. Batterie, oder einem blanken Teil der Karosse) und diesem Pin Messen. Ist das der Fall?

An Pin 3 vom Steuergerät sollte Masse vorhanden sein. Das prüfst du indem du mit einem Pin des Spannungsprüfers auf den Batteriepluspol gehst und mit dem anderen an Pin3. Dann sollten 12V angezeigt werden. Ist das der Fall?

Gruß Holger

Sicherungskasten

Hai Oli, Tuesday, 07.05.2024, 17:19 (vor 20 Tagen) @ Holger Lübben

Hi!

Ok, dann formuliere ich meine Fragen etwas um:

Das ist nett. Ich hab´s nicht so mit Strom


An Pin 2 vom Steuergerät sollte ein grün/schwarzer Draht ankommen. Tut er das?
Ja.
Laut Schaltplänen wird die Heizung bzw das Gebläse bei deinem Wagen über die Sicherungen 19 und 20 versorgt. Um sicher zu gehen das dem so ist:

An der Sicherung 19 sollte ebenfalls ein grün/schwarzer Draht ankommen. Da du den Sicherungskasten ja auseinander hast kannst du das schnell prüfen - Tut er das?
Ja
Wenn eines von beiden nein ist, dann bitte hier abbrechen und die beiden Kabelfarben nennen.
Sicherung nr. 16 Grün/orange

Sicherung 17 leer
Sicherung 18 und 19 grün schwarz
20 grün braun

Ansonsten:

An Pin 2 vom Steckverbinder Steuergerät sollte bei eingeschalteter Zündung +12V ankommen. Also mit einem Spannungsprüfer zwischen Masse (z.B. Batterie, oder einem blanken Teil der Karosse) und diesem Pin Messen. Ist das der Fall?
nein
An Pin 3 vom Steuergerät sollte Masse vorhanden sein. Das prüfst du indem du mit einem Pin des Spannungsprüfers auf den Batteriepluspol gehst und mit dem anderen an Pin3. Dann sollten 12V angezeigt werden. Ist das der Fall?
nein
Gruß Holger

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

Holger Lübben, Wednesday, 08.05.2024, 06:47 (vor 19 Tagen) @ Hai Oli

Hi!

Ok, mit der Diagnose ists einfach: jemand hat deinen Wagen direkt vor der Windschutzscheibe durchgeschnitten...

Nein, Spaß beiseite:

Fassen wir mal zusammen:

Dein Wagen ist elektrisch gesehen ein '86er Modell.
Die dazugehörigen Stromlaufpläne sind diese: Schaltpläne E24 1986
Beachte hierbei bitte: Die Seite 12 mit der Übersicht der Sicherungen ist komplett falsch.
Die anderen Seiten der Anleitung enthalten aber die korrekten Sicherungen und Belegungen.
Auf Seite 108 des pdfs (6411-0 - A/C Temperature Control) findest du den relevaten Teil zur Heizungssteuerung. Die Kabelfarben dort passen auch zu den Kabelfarben in deinem Wagen.

Hier ist die Seite:
(Verkleinert, bessere Qualität im pdf)
[image]

Zwei Beiträge höher hast du geschrieben (hier) das an Sicherung 19 Strom vorhanden ist. Die kabelfarben passen auch - da bleiben also nicht so viele Möglichkeiten.

Wenn nun weder +12V noch Masse am Steuergerät ankommen, dann würde ich jetzt den 13 poligen Stecker C204 suchen. Der sitzt irgendwo in der Nähe des Drehreglers. Prüf mal ob der korrekt zusammen gesteckt ist.


Gruß Holger

Sicherungskasten

Hai Oli, Wednesday, 08.05.2024, 21:01 (vor 18 Tagen) @ Holger Lübben

Zwei Beiträge höher hast du geschrieben (hier) das an Sicherung 19 Strom vorhanden ist. Die kabelfarben passen auch - da bleiben also nicht so viele Möglichkeiten.
Hier nochmal ein Foto aus einer anderen Perspektive

[image]

[image]

Wenn nun weder +12V noch Masse am Steuergerät ankommen, dann würde ich jetzt den 13 poligen Stecker C204 suchen. Der sitzt irgendwo in der Nähe des Drehreglers. Prüf mal ob der korrekt zusammen gesteckt ist.

Gefunden. Passt wie eine eins. ;-)

[image]
Gruß Holger

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

Hai Oli, Friday, 10.05.2024, 09:17 (vor 17 Tagen) @ Hai Oli

Moin,
ich schäme mich.
Hab den Stecker entfernt damit ich die Steuerung ausbauen konnte.
Und dannach natürlich nicht wieder eingesteckt.
Honk.

Werde ich jetzt aus dem Forum geworfen ;-)
oder kann ich weiterhin Fragen stellen?

Auf jeden Fall kommt jetzt Strom an Pin 2 und 3 an.
Wenigstens etwas.
Danke an alle die mitgeholfen haben, besonders Holger für die Geduld.

Gruß
Oliver

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

Holger Lübben, Friday, 10.05.2024, 19:43 (vor 17 Tagen) @ Hai Oli

Hi!

Passt schon - Unterm Strich hast du jetzt ja die ganze Arbeit und darfst den halben 6er wieder zusammen schrauben ;-)

Gruß Holger

Sicherungskasten

Hai Oli, Saturday, 11.05.2024, 13:48 (vor 16 Tagen) @ Holger Lübben

Hi!

Passt schon - Unterm Strich hast du jetzt ja die ganze Arbeit und darfst den halben 6er wieder zusammen schrauben ;-)

Gruß Holger

Hai,
Ja mach ich noch.
Aber den Fehler warum die Heizung nicht geht hab ich ja leider noch nicht gefunden.
Wie geht´s denn da weiter?
Gruß
Oliver

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

Holger Lübben, Saturday, 11.05.2024, 19:46 (vor 16 Tagen) @ Hai Oli

Hi!

Beschreib doch mal die genauen Symptome... Heizung bleibt immer kalt?
Gibts da irgendeine Vorgeschichte?
Funktionieren die beiden Gebläselüfter (Klima+Heizung) wieder?
Funzt die Klima?

Es gibt auch eine ausführliche Systembeschreibung und Diagnoseanleitung im '87er Manual
(englisch): 87er Schaltpläne US 635 -> ab Seite 126 im pdf.

Leider nur für die Modellpflege verfügbar, aber im wesentlichen ist die Heizung im '87er 6er identisch zu der in deinem Wagen.


Gruß Holger

Sicherungskasten

Hai Oli, Sunday, 12.05.2024, 15:53 (vor 15 Tagen) @ Holger Lübben

Moin,

ich hab keine Ahnung wann die Heizung ihren Geist aufgegeben hat.
Schönwetterfahrer.
Fiel mir erst bei der ersten Ausfahrt dieses Jahr auf, wo es mal kühler geworden ist.

Die Klima ist leer.

Der Gebläseregler hat früher schon aufgemuckt. Das erste Einschalten geht.
Wenn man den Motor ausmacht und nach ner Stunde oder so wieder startet, funktioniert
kein Gebläse mehr. Weder auf stark noch auf schwach eingestellt. Irgendwann kommt sie dann wieder, als ob nix gewesen wäre.

Momentan geht der Gebläseregler auf
den letzten Zentimeter, man spürt einen Widerstand, überwindet man den, Gebläse läuft volle Kanne.

Kann ich das Gebläse/Heizungselement wieder einbauen, oder muß
ich da noch was messen?

Danke schon mal.

Gruß
Oliver

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

peterm635csi, Essen, Sunday, 12.05.2024, 16:26 (vor 15 Tagen) @ Hai Oli

[image];-)
Wenn das Gebläse erst kurz am Ende funktioniert
Wird der Microschalter mechanisch eingeschaltet.
Das ist der Fehler,von dem ich im meinem vorherigen
Post beschrieben hatte.
Ich gehe davon aus,das die Leiterbahn in dem Poti
durchgebrannt ist.
Leider,gibt es dieses Poti nicht mehr zu kaufen.
Da es sich um ein 4 Poliges Poti handelt,ist es Recht speziell.
Der Hersteller Ruiwido hat es nicht mehr in seinem Sortiment.
Es handelt sich um den Typ :2,5 K.ohm,linear,15.o58.3.:-(

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

640i,BJ.2013,Alpinweiß 300

Sicherungskasten

Hai Oli, Sunday, 12.05.2024, 18:42 (vor 15 Tagen) @ peterm635csi

Hai Peter,

mein Gebläseschalter sieht leider anders aus.
[image][image][image][image]

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

Sicherungskasten

peterm635csi, Essen, Sunday, 12.05.2024, 19:28 (vor 15 Tagen) @ Hai Oli

:-)
Der Gebläse Schalter ist schon richtig.
Das runde Teil ist das Poti .
Es gibt 2 Ausführungen,einmal mit 3 Anschlüssen und
einmal mit mit 4.
Das weiße Teil ist der Microschalter für max. Drehzahl der
beiden Lüftermotoren.Entweder für den Innenraum Lüfter oder
für den Äusseren Lüfter im Motorraum.
Die Umschaltung erfolgt über den Klimaschalter.
Die Schalter mit den 4 Poligen Stecker sind für Fahrzeuge mit Klimaanlage,das
Poti mit 3 Anschlüssen für Fahrzeuge ohne Klima.

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

640i,BJ.2013,Alpinweiß 300

Sicherungskasten

Holger Lübben, Sunday, 12.05.2024, 19:53 (vor 15 Tagen) @ Hai Oli

Hi!

Gebläse und Heizung sind zwei verschiedene Fehler. Die solltest du getrennt und nacheinander prüfen und reparieren. Da das Gebläse zumindest noch auf voller Stufe läuft würde ich das als zweites behandeln. Hier meine Tipps dazu:

Dein Wagen hat eine Klimaanlage - es gibt daher zwei Gebläsemotoren. Zwischen den beiden Motoren wird mit dem Klimaanlagenschalter hin- und hergeschaltet. Du könntest also testen ob der Fehler bei beiden Motoren vorhanden ist. Bei deiner Fehlerbeschreibung kann es das von Peter erwähnte Potentiometer im Gebläseschalter sein - es ist aber auch möglich das ein oder mehrere Transitoren defekt sind (näheres siehe Forensuche). Ein defekter Klimaanlagenschalter ist ebenfalls möglich. Ich an deiner Stelle würde die fraglichen Komponenten (Gebläseschalter, Klimaanlagenschalter und jeweils der Leistungstransistor der beiden Motoren) extern prüfen lassen. Die beiden Leistungstransistoren würde ich dabei jeweils pauschal durch moderne Komponenten ersetzen lassen (siehe auch dazu die Forensuche).


Zur Heizung:

Ich möchte jetzt eigentlich nicht die Diagnoseanleitung aus dem '87er Manual hier abtippen...
Auf Seite 129 steht das man Test A und B durchführen soll wenn die Heizung nicht warm wird. Test A beinhaltet eine Reihe von Prüfungen am Steckverbinder des Heizungssteuergerätes. Dabei werden die Temperatursensoren und ein Teil des Klimaanlagenschalters getestet. Mit Test B wird das Wasserventil im Motorraum geprüft. Fang da einfach mal an - wenn du auf einen konkreten Fehler kommst, dann hier wieder fragen.

Gruß Holger

Sicherungskasten

Hai Oli, Sunday, 12.05.2024, 20:45 (vor 14 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo Peter und Holger,

alles klar. Werde ich so machen.
Danke schön für alles.
Ich melde mich wieder.

Gruß
Oliver

--
635 csi Ez 9/87 mit 185 Ps und Kaltlaufregler

RSS-Feed dieser Diskussion