Zündkerzen M635 (BMW-E24-Forum)

peterm635csi, Essen, Saturday, 18.05.2024, 13:54 (vor 36 Tagen) @ Groovie

:-)

Seit ca. 20 Jahren geistert der Slogan : Wollen sie was von Bosch oder was Gutes?
Es ist eine Tatsache das Bosch heute nicht mehr die Qualität liefert wie vor 20 Jahren.
Also,die NGK-Kerzen sind mit Iridium-Elektrode und sind mehr für moderne Zündsysteme
,die mit Mehrfachfunken im Magermix-Bereich zu gebrauchen sind.
In meiner Emmy sind die im Teillastbereich durch Zündaussetzer aufgefallen.
Also habe ich diese durch X22EPR-U9 von Nippon Denso ersetzt.
Die sind bisher noch nicht unangenehm aufgefallen.
Diese werden auch bei Leebmann als Alternative zu den Boschkerzen angeboten.
Ja, das mit den 18er Schlüsselweiten ist dem Umstand geboten, das die Zündkerzenschächte
in den heutigen Motoren immer kleiner werden. In den Motoren von BMW ab 2006 werden sogar
noch kleinere Schlüssel gebraucht,14 mm Viel zahn.:-(
Die beste Kerze für den M6 ist und bleibt noch immer die Champion A6G.Nur leider
gibt es diese nicht mehr. Ab und zu kann man welche bei Ebay finden als NOS aber zu Preisen?!?!
Nein Danke, wahrscheinlich sind diese Gold beschichtet und mit einer Halskettenöse versehen.

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

640i,BJ.2013,Alpinweiß 300


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion