Avatar

Kabel ABS-Fühler "reparieren" - selbstverschw. Klebeband? (BMW-E24-Forum)

Rot-Runner, Bei Stuttgart, Sunday, 26.05.2024, 17:46 (vor 28 Tagen)

Nachdem sich ein Domlager in Wohlgefallen aufgelöst hat (irgendwie war deren Qualität auch schon besser?) bin ich am Tauschen - dabei festgestellt, daß die Ummantelung des Kabels zum ABS-Fühler auch schon bessere Tage gesehen hat.

[image]
[image]

Die Isolierung der Kabel ist unauffällig, lediglich der Mantel bröselt.
Einen Schrumpfschlauch bekomme ich nicht drüber (Stecker, Gummitülle) - selbstverschweißendes Klebeband ne Idee? Jemand ne bessere Idee?

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Kabel ABS-Fühler "reparieren" - selbstverschw. Klebeband?

Groovie, Friday, 31.05.2024, 16:29 (vor 23 Tagen) @ Rot-Runner

Das selbstverschweißende Klebeband kann man dafür gut nehmen. Hält dicht und ist nicht so auffällig.

--
M635 - 10/84 - DE

Kabel ABS-Fühler "reparieren" - selbstverschw. Klebeband?

Thorsten, Ostalbkreis, Wednesday, 05.06.2024, 20:10 (vor 18 Tagen) @ Rot-Runner

Ich habe einen Schrumpfschlauch als Meterware am Stück mit einem etwas größeren Schrumpfverhältniss genommen, glaub 4:1 oder noch mehr. Der hat im Durchmesser gerade so über den Stecker und Tülle gepasst. Bei mir war auf ganzer Länge die Ummantelung brüchig und fiel schon ab wenn man sie nur angeschaut hat. Bei dir sieht es noch vergleichsweise harmlos aus ;-)
Das restliche Stück, was dann im Motorraum ist, habe ich mit einem Gewebeband für Kabelbäume umwickelt.

Gruß
Thorsten

Avatar

Kabel ABS-Fühler "reparieren" - selbstverschw. Klebeband?

Rot-Runner, Bei Stuttgart, Wednesday, 05.06.2024, 20:38 (vor 18 Tagen) @ Thorsten

So ähnlich hatte ich das mittlereweile auch gelöst - allerdings hat der Schrumpfschlauch anschliessend so ne dicke Wandung gehabt, daß das Kabel absolut starr war und ich mühsam wieder alles entfernen musste. Das Kabel muss ja sehr beweglich sein aufgrund Lenkeinschlag und Federweg.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

RSS-Feed dieser Diskussion