Problem mit der Wischwasseranlage (BMW-E24-Forum)

philx, Friday, 15.03.2024, 17:18 (vor 30 Tagen)

Guten Tag zusammen,

Ich hab folgendes Problem bei meinem 86er US 6er.
Letztens hab ich die Wischwasseranlage komplett mit allen Schläuchen und Behältern überholt.
Nach dem wieder alles zusammen war, hatte ich das Problem, dass meine normale wischwasserfunktion
Nicht geht. Also die ohne intensiv Reinigung. Wischwasser kommt nur wenn ich auf Intensivreinigung
drücke, dann laufen beide Pumpen. Die normale Funktion geht leider nicht. Als ich das Fahrzeug damals gekauft hatte, ging es aber auch nicht (lag aber daran, dass die schläuche kaputt waren und kein Wasser drin war). Klar die Pumpe hätte trotzdem laufen müssen , hab ich aber damals einfach nicht probiert.

Nun hab ich mich an die Fehlersuche gemacht und folgende Punkte wie beschrieben abgearbeitet.

https://www.bmw-e24-forum.com/index.php?id=135762

Bin nun am letzten Punkt angekommen. Ich hab quasi Durchgang zwischen Hebel wenn gedrückt zu Masse ( gemessen am Schwarz braunen Kabel/Pin). Laut dem Beitrag heißt es, dass ich dann ein Problem zwischen Sicherungenkasten und dem Stecker zur Lenksäule habe. Kann mir vielleicht jemand helfen wie ich jetzt weiter vorgehe ?

Über Hilfe würde ich mich freuen.

Viele Grüße
Phillipp

Nachtrag Problem mit der Wischwasseranlage

philx, Saturday, 16.03.2024, 08:20 (vor 29 Tagen) @ philx

Die Scheibenwischer bewegen sich auch nicht wenn ich den Hebel zu mir ranziehe. Also weder Wasser noch die Wischfunktion.

Avatar

Nachtrag Problem mit der Wischwasseranlage

Andreas Schneider, 07366 Rosenthal, Saturday, 16.03.2024, 10:23 (vor 29 Tagen) @ philx

Hi,

da würde ich als erstes folgendes machen:
im Sicherungskasten das Wisch-Wasch-Relais ziehen.
Das Relais sollte einen Pin haben der mit 15 beschriftet ist.
Hier müssen bei Zündung an 12 Volt am Sockel zu messen sein.

Sind diese 12V da?
Nein -> Sicherung 6
Ja, weiter im Text.

Die Leitung die am Sockel Pin 15 ankommt, sollte violett/schwarz sein.
Sie geht in dieser Farbe an beide Pumpen.

Sind die 12V an beiden Pumpen zu messen wenn die Zündung an ist?
Nein -> Unterbrechung suchen
Ja, nächste Messung.

Normal-Wasser Pumpe abstecken und das Messgeräte an Stelle der Pumpe anschließen.
Plus ist violett/schwarz
Minus ist braun/schwarz.
Bei Zündung an muss beim Betätigen vom Wischerschalter dann 12V zu messen sein.
Ist diese Spannung da?

Intensiv-Reinigung Pumpe abstecken und das Messgeräte an Stelle der Pumpe anschließen.
Plus ist violett/schwarz
Minus ist braun/grau
Bei Zündung an muss beim Betätigen vom Wischerschalter (Intensiv) dann 12V zu messen sein.
Ist diese Spannung da?

Der Wischer-Motor hängt fest an Masse (braunes Kabel).
Der Plus kommt vom Wisch-Wasch-Relais an schwarz/gelb.
Im Sicherungskasten mit einem Kabel von Pin 15 auf Pin 53 brücken,
dann muss der Motor laufen.

Wenn Nein - > Sicherung 6

Gruß
Andi

--
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen von Kombiinstrumenten - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Nachtrag Problem mit der Wischwasseranlage

philx, Saturday, 16.03.2024, 12:00 (vor 29 Tagen) @ Andreas Schneider

Grüß dich,

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

Die 12V am Sockel des Pin15 beim Relais liegen an.
Beide Pumpen liefern ebenfalls 12V.
Motor läuft bei der Verbindung von Pin15 und Pin 53.

Du meintest bestimmt die Sicherung 5 statt 6?

Ich hab es vielleicht etwas falsch formuliert. Alle Intervalle vom Scheibenwischer funktionieren, außer man zieht am Hebel um wischwasser zu bekommen. Da kommt weder Wischwasser noch wischt es die Scheibe.

Avatar

Nachtrag Problem mit der Wischwasseranlage

Andreas Schneider, 07366 Rosenthal, Saturday, 16.03.2024, 12:37 (vor 29 Tagen) @ philx

Hi,

Die 12V am Sockel des Pin15 beim Relais liegen an.
Beide Pumpen liefern ebenfalls 12V.
Motor läuft bei der Verbindung von Pin15 und Pin 53.

das sind klare Aussagen, damit kann man arbeiten :-)

Du meintest bestimmt die Sicherung 5 statt 6?

in den Schaltplänen die ich habe (vom US-Modell) ist die Stelle sehr schlecht lesbar.
Du hast Recht: es muss Sicherung Nr. 5 sein.

Ich hab es vielleicht etwas falsch formuliert. Alle Intervalle vom Scheibenwischer funktionieren, außer man zieht am Hebel um wischwasser zu bekommen. Da kommt weder Wischwasser noch wischt es die Scheibe.

Du hast also alle Elemente geprüft - außer dem eigentlichen Relais.
Somit würde ich sehr sicher auf das Relais tippen.
Du kannst es mir ja mal schicken und kuck rein; versprechen kann ich aber nix da ich das noch nicht offen hatte.

Gruß
Andi

--
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen von Kombiinstrumenten - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Nachtrag Problem mit der Wischwasseranlage

philx, Saturday, 16.03.2024, 16:31 (vor 29 Tagen) @ Andreas Schneider

Okay ich hätte eventuell ein Relais ohne intensivreinigung das könnte ich ja mal probieren.
Dann weis ich wenigstens ob die Normale Reinigung funktioniert. Was könnte ich denn noch am Hebel prüfen ?
Bisher habe ich nur den Durchgang (bei ziehen vom Hebel) zwischen Pin am Stecker der unten an der Lenksäule mit dran ist und zwischen Masse am Lenkstock geprüft. Da war Durchgang da. Weswegen ich ausgehe das der auch in Ordnung ist. Das es irgend ein Kabelbruch gibt zwischen dem Kabel vom Sicherungskasten zum Stecker der unten zur Lenksäule führt kann ich mir eigentlich nicht vorstellen..
ich Probier es erstmal mit nem anderen Relais.
Ich berichte wenn ich was neues raus habe.

Danke schonmal :-)

Viele Grüße Phillipp

Seltsam

philx, Sunday, 17.03.2024, 11:44 (vor 28 Tagen) @ philx

Sooo, nach dem ich jetz 3 verschieden Relais (8Pin Relais ohne Intensivreinigung) getestet habe hatte ich immer das selbe Fehlerbild.

Ausgangssituation: Stecker von Pumpe abgesteckt, 8Pin Relais drin, am Wischerhebel gezogen = Scheibenwischen bewegen sich und wischen 3 mal.

Als Nächstes, Stecker in die Pumpe gesteckt und selbes Spiel nochmal gemacht. Resultat => jetzt geht gar nichts, weder Wasser noch wischt es.

Dann hab ich nochmal die 12V am Stecker gemessen einmal im Ruhezustand mit Zündung an und einmal während ich den Hebel ziehe. Bei normal Zündung liegen 12V an, bei Betätigung Hebel fällt es auf 11,4 ab, ist das problematisch?

Und das Probleme hab ich mit allen 3 Relais. Kann mir jetzt eigentlich nicht vorstellen das die alle 3 kaputt sind…

Die pumpe läuft ja nur wenn ich auf Intensivreinigung (mit dem Originalen Relais) drücke. Dann laufen beide an. Also denke ich, dass die Pumpe nicht kaputt ist.

Hmmm, so langsam gehen mir die Ideen aus :-|

Seltsam

klaus_635_82, HVL, Sunday, 17.03.2024, 12:10 (vor 28 Tagen) @ philx

...

Bei normal Zündung liegen 12V an, bei Betätigung Hebel fällt es auf 11,4 ab, ist das problematisch?

...

Hmmm, so langsam gehen mir die Ideen aus :-|


Wie ist der Zustand Deiner Batterie? Ist der Abfall auch bei laufendem Motor?

Seltsam

philx, Sunday, 17.03.2024, 12:22 (vor 28 Tagen) @ klaus_635_82

...

Bei normal Zündung liegen 12V an, bei Betätigung Hebel fällt es auf 11,4 ab, ist das problematisch?

...

Hmmm, so langsam gehen mir die Ideen aus :-|

Wie ist der Zustand Deiner Batterie? Ist der Abfall auch bei laufendem Motor?

Hab’s bisher immer nur mit Zündung an getestet. Batterie ist voll. Könnte es nochmal bei laufenden Motor testen.

RSS-Feed dieser Diskussion