Avatar

Tacho - Cockpit - Kombinstrument: danke an Andreas Schneider (BMW-E24-Forum)

635csi B11/3.5, Kassel, Tuesday, 04.06.2024, 23:20 (vor 19 Tagen)

Liebe Forenmitglieder,

habe bewusst mal drei Stichworte im Betreff für die Suche hinterlassen, damit man es in der Suche besser findet.

Mitte 2022 begann eine Odyssee mit einem nicht mehr funktionierendem Tacho. Bei der Suche hier schien erstmal der Geber am Diff naheliegend (oder sagen wir …. ich hätte es mir gewünscht 😅)
Nachdem das keine Änderung brachte, bin ich hier im Forum auf Andreas Schneider gestoßen. Cockpit raus, ihm zugeschickt, Fehler entdeckt (gebrochenes Zahnrad), grossen Service mit Akkutausch und allem dazugebucht.

Cockpit wieder rein, Tacho ging…. leider nur einen Tag.

Dann wieder Kontakt mit Andreas Schneider, nochmal hingeschickt, alles gemessen…. alles ok, Problem lag wohl im Auto. Vermutlich weisser Stecker. Und immer wieder in die Werkstatt, alles durchmessen. Mittlerweile gab es dann auch diverse Telefonate mit Andreas, der uns sehr geholfen hat. Den Stecker selbst gab es zwar noch, aber niemand hatte die Krampen… also eine „eigene“ Lösung gebastelt. Neue Kabel am Cockpit direkt angelötet, den neuen Stecker als „Schutz“ und Orientierung genommen, auf einen neuen eigenen Adapter, am Gegenstück die alten Kabel neu verpint und fertig. Tacho ging aber immer noch nicht.

Um es abzukürzen: wieder half Andreas mit Messwerten, Schaltplänen und als am Ende wohl auch der blaue Stecker als Ursache nicht ausgeschlossen werden konnte, hatte Andreas mittlerweile auch eine Adresse, wo man den Stecker und auch die Krampen (oder Pins) bestellen konnte. 24 Pins neu richtig zu verkabeln war dann mehr eine Konzentrationssache.

Ergebnis: der blaue Stecker war wohl die Hauptursache, gestern wurde das Kombi eingebaut und alles funktioniert besser als je zuvor.

Wenn ihr also mal ein Problem mit eurem Cockpit habt, gibt es hier Menschen, die euch wirklich weiterhelfen.

Nochmals herzlichen Dank an Andreas Schneider für seine enthusiastische Hilfe und Begleitung während des gesamten Prozesses 🙏🏼🤗🙏🏼

Grüße aus Nordhessen

--
635csi, 0005/425 mit Alpina Motor B11/3,5, Bj. 9/86


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion