BMW M635CSi / M6 Suchende (BMW-E24-Forum)

touringfahrer_e30_e39_ ⌂, Nordheide bei Hamburg, Wednesday, 15.05.2024, 07:52 (vor 8 Tagen)

Hi zusammen,

ich lese immer wieder wie schwer es ist einen M635CSi zu finden, obwohl ja durchgängig eine ganze Zahl davon angeboten werden.
Einige suchen hier über das Forum, was ja sicher auch hin und wieder gelingt.

Wie einige wissen, habe ich über einige Jahre eine größere Anzahl an Fahrzeugen aus den USA und der EU importiert.

Für meine noch verbleibenden Fahrzeuge beobachte ich den Markt in den USA und Europe sehr genau, besonders aber die Auktionsplattform 'bringatrailor'.

Mein Interesse dort gilt insbesondere zwei meiner Fahrzeuge, darunter mein M6.

Auf der o.g, Plattform werden auch relativ oft ehemals deutsche M635CSi angeboten, die zumeist sehr früh nach der Produktion als 'Grauimport' in die USA gelangten, andere wurden später in D. oder anderen EU Ländern erworben und verschifft.

Die Preisentwicklung des M6 / M635CSI ist in den USA verläuft weitgehend analog zu unserem Markt.

Ich werde mal ab und zu hier Fahrzeuge zeigen, die dort aktuell angeboten werden, das ist weder Werbung für die Plattform oder einzelne Fahrzeuge, die ich alle nicht kenne.
Die Bewertung und Begutachtung der Fahrzeuge muss jeder selbst vornehmen.

Hier nun das 1. Fahrzeug, eine EURO M635CSi

Das Fahrzeug stammt aus 1984, verfügt über die seltenen originalen und nur ein Jahr produzierten TRX BBS Magnesium Felgen mit originaler TRX Bereifung.
Das Fahrzeug ist in Delphin met. lackiert und hat vermutlich eine 'Pacific blaue' Lederausstattung, wie auch mein Alpin weißer M6 aus Kanada.

Laufleistung laut Auktion 108.000 KM / 67.000 US Meilen, der Tacho ist original in KM.


https://bringatrailer.com/listing/1984-bmw-m635csi-24/

Der Selbstimport ist aus den USA finanziell überschaubar. Es sind ca. € 1.300 bis 1.800 Transport- und Versicherungskosten, Zoll- und Zollabwicklung, Agent, Hafenkosten ca. € € 4.000 bis € 5.000, inkl. 7 % Zollkosten.

Bei einem Auktionsergebnis von US $ 50.000 wären es insgesamt ca. € 52.000 zzgl. Auktionsgebühren die bei US $ 5.000 gedeckelt sind.

Mit meinem Agenten habe ich noch Kontakt.

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion